Sally-Kleidchen

Meinen liebsten Universal-Schnitt kennt ihr ja schon als Sommershirt und als Winter-Version. Jetzt habe ich mich an ein Zipper-Kleidchen gewagt. Und was soll ich sagen? Das Ergebnis ist aktuell mein absolutes Lieblingskleidungsstück.

03_sallykleidzipper
Winter-Sally nach Romy Nähwerk

Im Winter trage ich super-gerne kuschlige Kleidchen. Ein Kleidungsstück reicht, um fertig angezogen zu sein. Das finde ich so praktisch, wenn ich morgens wieder einmal verplant vorm Kleiderschrank stehe. Aus Sweat ist Sally auch herrlich warm. Den wundervollen Uni-Stoff bekommt ihr z.B. hier, und die passenden Bündchen hier. Dazu kombiniere ich gerne dicke Strumphosen, Stulpen und Stiefel.

Für das Kleid habe ich Sally um ca. 12 cm nach unten hin verlängert und am Saum ein 7 cm Bündchen angenäht. In die rechte Schulternaht habe ich als kleines Highlight einen Zipper mit goldenen Metall-Zähnchen eingenäht. Das passt prima, weil der Schnitt dort sowieso eine Naht vorsieht. Habt ihr Interesse an einem Tutorial dazu?

Aktuell bin ich auf der Suche nach Winterkleider-Schnitten. Mein Favorit ist, neben der sportlichen Sally, die Mabinta von Ki-Ba-Doo. Habt ihr den ultimativen Kleider-Tipp für den Winter, der unbedingt auf die ToSew Liste muss, für mich?

Nachdem schon wieder Donnerstag ist, darf meine Winter-Sally heute auch zum RUMS.

Was macht ihr bei dem trüben Wetter?

Liebst,
Eva Marie

 

Advertisements

Verfasst von

Nähfee. Kreativkopf. Biker-Lady. Social-Media-Mädchen. Unternehmerin. Katzenmama. Prinzessin.

9 Kommentare zu „Sally-Kleidchen

  1. Wirklich ein richtiges Wohlfühlkeid!!!
    Schlicht, aber auch durch den goldenen Reißverschluss sehr, sehr edel.
    Über eine kleine Anleitung würde ich mich sehr freuen.
    Ich trage auch im Winter sehr gerne Kleider.
    Meine Lieblingsschnittmuster sind Frau Fanni und seit kurzem die Else von Schneidernmeistern.
    Liebe Grüße Katrin

    Gefällt 1 Person

  2. Ein Tutorial wäre wirklich toll! Das könnte man ja für quasi jedes Teil verwenden, das eine Naht an der Schulter hat 😉 Ich finde das Kleid richtig schick und für meine Kleider und Oberteile aus Sweat und Jersey nutze ich die Lady Rockers von mamahoch2.
    Für diesen Winter habe ich mir auch vorgenommen, mehr auf gemütliche Kleider umzusteigen. Ist mit Babybauch einfach einfacher 😀

    Gefällt 1 Person

      1. … die habe ich so ähnlich in einem Schaufenster gesehen und dann mit einer Thermoleggings und Plotterfolie experimentiert. Ich bin gespannt, ob das nach dem Waschen noch da ist 😉

        Gefällt mir

    1. Oh liebe Claudia, herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche dir alles Liebe für das Baby! Danke für den Tipp. Ich werde mir die Lady Rockers mal genauer ansehen. Und das Tutorial gibt es ganz bald für euch.
      Schönes Wochenende!
      Liebst, Eva Marie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s