#2 Montagsupdate

So langsam färben sich die Blätter schon wieder gelb, dabei war noch gar nicht wirklich Sommer? Das ewige Hin- und Her in diesem Jahr hat mir irgendwie gar nicht erlaubt, alle meine tollen Sommerteilchen zu tragen, die ich genäht habe. Nur zwei meiner Luft-und-Liebe-Teilchen und eine Amely war heute im Wäschekorb.

01_Kaenguru
Herbstmode bevor es Sommer wurde

 

Aus der Küche

Wir haben neue Hipster-Kram! Einen Lotus Grill. Unfassbar, dass wir uns so etwas Dekadentes einmal zulegen würden. Wir sind ja sonst eher die Stockbrot am Lagerfeuer und Zucchini auf dem Holzkohlegrill-Griller. Aber nachdem unser Mitten-in-der-Stadt-Balkon weder Lagerfeuer noch Holzkohle-Schwaden erlaubt, haben wir uns überzeugen lassen. Und was soll ich sagen: Rockt. Wir werden wohl noch bis in den Winter mit dicken Puschen an auf dem Balkon unsere Grillsachen zubereiten und versuchen alles zu grillen, was die Küche hergibt. Hast du Lust auf vegane Grillrezepte?

 

Nähprojekt der Woche

Ja, ich arbeite noch immer an Winter-Sally. Sommer-Sally habe ich euch hier schon vorgestellt. Wintersally bekommt Taschen, Ärmel und Kapuze. Natürlich wahlweise oder alles zusammen. Die Testläufe sind abgeschlossen und mein erster Glitzer-Rosa-Herbstbegleiter ist fertig. Ja du hast richtig gelesen: Rosa. Das musste sein, weil ich den Stoff einfach soooooo wundervoll fand. Und ja, nächste Woche starten wir ins Design-Nähen. Wenn du mit willst, behalten meine Facebook-Seite im Auge.

 

Muss ich nähen

Ich bin schon ganz zittrig. Die liebe Saskia von Sewed Sins hat mir geflüstert, dass von Schwalbenliebe ein gigantisches eBook namens Tanzrausch kommt. Auf Facebook gibt es schon erste Bilder. Ich. Muss. Das. Nähen. Stoff liegt schon bereit.

 

Haare

Ich habe vergangene Woche 25 Zentimeter Haarlänge geopfert. FÜNF UND ZWANZIG. Es sollten nur höchstens zehn werden. Aber als die erste Strähne fiel war es schon zu spät. Nach drei Tagen angemessener Trauer finde ich meine neuen Haare – vielleicht hast du sie schon auf Instagram gesehen? – doch ein klein wenig cool. Viel leichter zu waschen und zu stylen, immer noch super-lang und irgendwie nicht mehr so gerupftes Huhn. Und an den Tagen, an denen ich traurig bin, halte ich mich mit „die wachsen schon wieder“ über Wasser. Ich weiß schon, warum ich nur höchstens alle vier Jahre einen Friseursalon betrete.

Was hast du so erlebt?

Ich wünsche dir eine wundervolle und erlebnisreiche Woche!
Liebst
Eva Marie

 

 

Advertisements

Verfasst von

Nähfee. Kreativkopf. Biker-Lady. Social-Media-Mädchen. Unternehmerin. Katzenmama. Prinzessin.

Ein Kommentar zu „#2 Montagsupdate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s