Näh-Helferlein im Test: Wondertape

Es gab eine Zeit, da war Heften und Stecken ganz normal. Diese Techniken zu beherrschen, ist sicherlich kein Fehler. Aber heute gibt es schmucke, kleine Helferlein, die vieles bequemer und schneller machen.
Eigentlich bin ich ja mehr eine Nähfee der alten Schule und mache alles ordentlich und sauber mit der Hand, wie ich es von Oma gelernt habe. Dennoch probiere ich immer gerne neue Dinge aus. Zugegeben vor allem deshalb, um sie hinterher blöd zu finden.
Allerdings gibt es auch immer wieder kleine Überraschungen. Diesmal habe ich das Wondertape unter die Lupe genommen.

Snaply Wondertape
Snaply Wondertape

Wondertape ist eine Rolle doppelseitiges Textil-Klebeband, das auf nahezu allen Oberflächen haftet. Die Haftwirkung wird dabei durch Druck erzeugt. Du streichst es also einfach nur fest, kannst dann das Schutzband abziehen und die zweite Stofflage, deine Applikation oder den Reißverschluss aufkleben.

02_wondertape

Gerade beim Einnähen von Reißverschlüssen oder bei schmalen Belegen ist das Tape eine echte Hilfe. Einmal an Ort und Stelle geklebt, bewegt sich nichts mehr und kann in aller Ruhe weiterverarbeitet werden. Die Nadel der Maschine zeigt sich völlig unbeeindruckt und näht problemlos durch das Tape.
Wie viele Nadeln haben wir bis hierhin schon abgebrochen, weil wir versehentlich an frickeligen Stellen doch auf die Stecknadel genäht haben?

Gibt es tatsächlich einmal kleine Rückstände des Tapes an der Nadel, können diese vorsichtig mit Essig-Reiniger und Küchenkrepp entfernt werden und deine Nadel ist wie neu.

Das transparente Tape muss nach dem Nähen nicht mühsam abgezogen werden, sondern kann einfach bleiben, wo es ist. Beim Waschen entfernt es sich rückstandslos, ohne die Naht zu beschädigen.

04_wondertape

Das erstaunliche Ergebnis: Das Nähen mit Hilfe von Wondertape geht nicht nur schneller von der Hand, sondern das Ergebnis wird, vor allem bei weniger geübten Nähfeen, sehr viel präziser und sauberer. Und nicht zuletzt: Es schon die Nerven.

Wonder Tape ist z.B. bei Snaply oder von Prym in gut sortieren Kurzwaren-Läden (vor Ort oder online) erhältlich.
Die Kosten liegen pro Rolle à 50 Meter bei in etwa 3,90 Euro.

Mein Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Helferlein, dessen Anschaffung sich mehr als lohnt.

Falls du nun gleich losnähen und testen willst, kann ich dir meine eBook zum Rock Emily  ans Herz legen. Emily möchte gerne mit Reißverschluss genäht werden.

Liebst
Deine Eva Marie

Advertisements

Veröffentlicht von

Nähfee. Kreativkopf. Biker-Lady. Social-Media-Mädchen. Unternehmerin. Katzenmama. Prinzessin.

One thought on “Näh-Helferlein im Test: Wondertape

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s