Genäht: Warm und edel eingepackt

Gemütlich muss nicht immer lässig sein. Die NannaNo3 von Moin
lässt sich auch prima ganz edel und dennoch kuschlig-weich umsetzen. 
Ideal, wenn uns doch kurz einfällt, dass wir noch mal raus wollen.

TeaserMoin3_Black

Ich hatte euch ja hier bereits meine erste NannaNo3 von Moin gezeigt. Das feine Teilchen durfte ich für meine liebe Lotta probenähen. Und, was soll ich sagen, der lange und schön auf Figur angepasste Hoodie-Schnitt hat es mir echt angetan. Wie schön, wenn eine Jacke ein wenig über die Hüften geht und wir perfekt warm eingepackt sind.

Ich musste einfach noch einmal so ein Schmuckstück nähen. Diesmal im Romy-Style, wie ihr mir das auf Facebook schon so lieb gesagt habt. Aber so ist es auch: In diesem Teilchen finde ich mich absolut wieder.

Diesmal habe ich kuschlig weichen Glitzer-Sweat verwendet und die Jacke innen mit schwarzem Jersey gefüttert. So fusselt die kuschlige Sweat-Innenseite nicht auf andere Kleidungsstücke ab. Bündchen an den Ärmeln und am Saum habe ich ebenfalls aus Sweat gefertigt, um den Uni-Look beizubehalten.

Kleiner Tipp: Falls ihr Bündchen aus Sweat näht, der sich ja deutlich weniger dehnt als Bündchenware, empfehle ich, das Maß x 0,9 plus Nahzugabe zu nehmen. So lässt sich alles ohne Zerren zusammennähen und auch die Arme passen später noch bequem durch und der Ärmel lässt sich auch mal hochschieben.

Bei meiner Jacke habe ich zudem auf eine Knopfleiste oder einen Reißverschluss verzichtet und stattdessen in der Taille ein Bindebändchen angenäht. Dieses lässt sich lässig hinten binden, um die weibliche Silhouette zu unterstreichen oder auch dafür nutzen, die Jacke einmal zu schließen. Durch die Kapuze habe ich eine Kordel gezogen. Ich mag das immer ganz gerne, wenn die Kapuze fest sitzt, falls es doch einmal windig werden sollte.

Zwar wünsche ich mir immer noch dringend den Frühling, aber mit diesem Teilchen halte ich jetzt noch eine Weile durch.
Habt ihr die Nanna schon genäht?

Liebst
img_20170309_0001

Info

Schnitt: Moin NannaNo3
Stoff: Glitzer Sweat uni via Glückpunkt (A)
Kordel: Baumwoll-Kordel – „Two-Colored“ via Glückpunkt (A)
Kordelenden: Hoodie-Perlen via Glückpunkt (A)

Verlinkt: RUMS

 

Advertisements

Verfasst von

Lassen Sie mich durch, ich bin Dramaturgin! | Wortakrobatin. Social Media. Community Services. Editorial. DIY. Autorin von "Schöngefühlt“

4 Kommentare zu „Genäht: Warm und edel eingepackt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s