Tutorial: Brustabnäher nähen

Sie sind klein und unscheinbar.
Dennoch geben diese kleinen Abnäher, wenn sie richtig sitzen, Oberteilen und Kleidern gleich eine sehr viel weiblichere Silhouette. 

Brustabnäher_RMYModbild

In diesem kleinen Tutorial zeige ich dir, wie du Abnäher an der Brust richtig nähst. Natürlich funktioniert dieses Vorgehen auch für alle anderen Abnäher. Oft haben wir ein klein wenig Angst davor, Abnäher zu nähen. Aber es ist wirklich ganz einfach und keine Hexerei, wenn du ein paar Kniffe berücksichtigst.

 

01_Abnaeher

Im ersten Schritt überträgst du dir den Abnäher aus dem Schnittmuster auf die linke Stoffseite deines Nähstückes. Markiere die Ansätze an der Seitennaht so wie die Mitte der Spitze mit einer Nadel.
Wenn du das auf einem weichen Untergrund, wie z.B. einem Bügelbrett machst, kannst du das Köpfchen der Markierungsnadel an der Spitze einfach vorsichtig durch das Schnittmusterpapier drücken, wenn du dieses wieder abnimmst. So bleibt die Nadel gleich exakt an Ort und Stelle.

 

02_Abnaeher

Verbinde nun mit Kreide oder Markierstift die Spitze des Abnähers mit den beiden Ansätzen an der Außenkante.

 

04_Abnaeher

Falte nun den Abnäher Rechts auf Rechts (die linke Stoffseite ist dabei außen). Achte darauf, dass die Enden des Abnähers genau aufeinander liegen und zur Spitze hin exakt zulaufen. Bügle anschließend gut.

 

05_Abnaeher

Fixiere nun den Abnäher mit Stecknadeln. Kontrolliere noch einmal die Rückseite. Markiere sicherheitshalber die Spitze des Abnähers noch einmal, damit du genau sehen kannst, wo du aufhören musst zu nähen.

 

06_Abnaeher

Nähe jetzt mit einem Geradstich den Abnäher auf der Markierungslinie einmal durch. Beginne außen und nähe in Richtung Spitze. Der letzte Stich sitzt genau auf der Faltkalte. Verriegle nicht, sondern schneide die Fäden mit genug Länge einfach mit der Schere ab.

 

07_Abnaeher

Verknote nun den Ober- und den Unterfaden miteinander. Mache sicherheitshalber drei Knoten. Schneide den restlichen Faden ab.
Dieses Vorgehen hilft, damit dein Abnäher am Ende keinen unschönen Knubbel bildet. Das kann vor allem bei dünnen Stoffen passieren, wenn du die Naht ganz normal verriegelst. Die Knotentechnik ist nahezu unsichtbar.

 

08_Abnaeher

Bügle nun die Nahtzugabe auf der linken Seite nach oben in Richtung Armloch. Bügle auch von Rechts noch einmal ordentlich.

 

09_Abnaeher

Stecke die nach oben geklappte Nahtzugabe fest oder sichere sie mit ein paar Heftstichen, bis du sie in der Seitennaht mit fest nähst.
Dein Abnäher ist nun fertig.

Ich wünsche dir von ❤ ganz viel Freude beim Nähen.

Liebst,
IMG_20170309_0001

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Nähfee. Kreativkopf. Biker-Lady. Social-Media-Mädchen. Unternehmerin. Katzenmama. Prinzessin.

One thought on “Tutorial: Brustabnäher nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s