Biker-Hoodie – ein bisschen verhext

Da ist der lieben Lina von Schnittverhext mal wieder ein Geniestreich eingefallen. Sommersweat mit einem tollen Retro-Comic-Biker-Motiv. Natürlich musste ich den haben.

Hoodie nach dem Schnitt Loona von Frau Ninchen
Hoodie nach dem Schnitt Loona von Frau Ninchen

 

Und ja: Ich habe es schon wieder getan. Loonatic wie ich bin. Der Schnitt ist einmal mehr eine Loona von Frau Ninchen. Für mich einfach einer der perfektesten Hoodie-Schnitte. So schön weiblich und unaufgeregt.

Diesmal kamen die bunten Ösen von Snaply in der Kupfer-Version zum Einsatz. Ich mag diesen Ton, da er ein bisschen wärmer als reines kaltes Silber rüberkommt, aber dennoch dezent und unaufdringlich ist.

Flaches Hoodieband von Snaply
Flaches Hoodieband von Snaply

Wie immer musste ich Extra-Taschen haben. Das finde ich im Winter einfach wahnsinnig kuschlig, nachdem ich immer kalte Finger habe. Das Eiskalte Händchen lässt grüßen. Das Freebie zu den Kängurutaschen findet ihr hier.

Die Kapuze habe ich mit weichem Basic-Jersey gefüttert. Bei Sommersweat finde ich es immer schön, wenn die Kapuze nicht allzu sehr aufträgt und dann nach hinten zieht, wenn der Stoff zu schwer wird. Jersey eignet sich da als Innenfutter ganz toll. Die Bündchen sind aus feinem Rippenstrick.

Habt eine tolle Rest-Woche und kuschelt euch ein!

Liebst,
Eva Marie

Advertisements

Veröffentlicht von

Nähfee. Kreativkopf. Biker-Lady. Social-Media-Mädchen. Unternehmerin. Katzenmama. Prinzessin.

4 thoughts on “Biker-Hoodie – ein bisschen verhext

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s