freeBook: 80ies Röckchen Lynn

Herbstzeit ist Röcke-Zeit. Zumindest bei mir. Ich finde schmale Röcke, Strümpfe und Stiefel oder Boots einfach ein wunderbares Outfit. Das war die Idee zu Röckchen Lynn. Ein schmaler, unkomplizierter Ruck-Zuck-Rock, der sitzt und nicht aufträgt. Perfekt, wenn das dazu getragene Oberteil mehr in Szene gesetzt werden soll.

loh-la
Nähbeispiel von Lara (loh-la)
80ies Rock Lynn freeBook
Nähbeispiel von Janina (Frau Ninchen)

Lynn ist eine kleine Anleihe aus den 80ger Jahren. Damals waren die Dinger noch neonfarben und ja – ich gebe zu – ich habe sie geliebt. Und am Ende sind es immer die unkomplizierten Dinge, die rocken. In diesem Fall sogar im wahrsten Sinne des Wortes.

80ies Rock Lynn freeBook
Nähbeispiel von Anja (Brightday Loves)

Das Röckchen kannst du aus allen dehnbaren Materialien nähen. Je stretchier, desto besser. Bei Rocklänge und Chi-Chi kannst du dich nach Lust und Laune austoben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem matchy-matchy Rock zu deinem Lieblings-Hoodie oder einem Long-Shirt? Ein halber Meter Stoff und eine halbe Stunde Zeit reichen dicke aus.

freeBook 80ies Rock Lynn
Nähbeispiel von Mirja (Glückpunkt)

Das Röckchen funktioniert mit der Anleitung für jede Größe und jede Proportion. Denn: Wir nähen ganz unkompliziert nach eigenen Maßen und ohne Schnittmuster.

Du hast Lust bekommen zu nähen? Dann findest du hier das freeBook zum Download. Natürlich mit vielen weiteren Nähbeispielen meiner zauberhaften Feen.

Hab‘ ganz viel Freude damit!

Liebst
Eva Marie

Advertisements

Verfasst von

Nähfee. Kreativkopf. Biker-Lady. Social-Media-Mädchen. Unternehmerin. Katzenmama. Prinzessin.

3 Kommentare zu „freeBook: 80ies Röckchen Lynn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s